Städtebund Silberberg Museumsnacht für Familien
Aue-Bad Schlema

Aue-Bad Schlema

Lauter-Bernsbach

Lauter-Bernsbach

Lößnitz

Lößnitz

Schneeberg

Schneeberg

Schwarzenberg

Schwarzenberg

Backhausverein Bad Schlema e. V.

18:00 - 23:00 Uhr

*Schaubacken an einem "Altdeutschen Lehmbackofen".

Die Gäste bekommen Einblick in die komplette Herstellung von Backwaren, u. a. Sauerteigbrot. Erläuterungen und Ausführungen zur Funktionsweise des Altdeutschen Backofens werden gezeigt. 

Begegnungszentrum für Vereine

 ab 18:00 Uhr Einblicke in die Tradition der "Lauterer Spakörble“ - Herstellung“ mit Schauvorführungen.

Die "Kärbmacher" und auch Schnitzer zeigen ihre Handwerkskunst von damals und heute.

 

Berufliches Schulzentrum für Gesundheit, Technik und Wirtschaft des Erzgebirgskreises "Erdmann Kircheis"

18:00 - 22:00 Uhr
*Führungen durch die Wellner-Ausstellung
*Besichtigung des historischen Maschinenparks

Besucherbergwerk "Vestenburger Stolln"

18:00 - 24:00 Uhr
Führungen im "Vestenburger Stolln" (Zugang mit Kindern aus Sicherheitsgründen ab 6 Jahren möglich)

Bergbier und Speckfettbrot werden im Knappschaftssaal des Parkschlösschens angeboten.

Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla e.V.

"Laserlicht und Dunkelheit - Berggeister in Aktion"

Einfahrten: 18:00 und 21:00 Uhr - Mit Bergbrot und Imbiss im Verkauf!

Achtung!!! Vorreservierungen sind zu empfehlen.

Bitte beachten Sie, dass Einfahrten mit Kindern aus Sicherheitsgründen erst ab 6 Jahren möglich sind!

Depot Bahnhof N°4

18:00 - 21:00 Uhr geöffnet

*stündliche Führungen Führungen (nach Bedarf) durch das Depot "Von Eisenbahn und Waschmaschine"
 

 

 

Fahrzeughistorik Schlema e. V.

(an der B 169 bei Stempel u. Gravuren)

18:00 - 24:00 Uhr
Ausstellung nur zur Museumsnacht geöffnet

FUNDGRUBE WOLFGANGMAASSEN - POCHWERK

Es finden Führungen zum Thema: "Vom Keller bis zum Dach" statt - Ein Streifzug durch die Geschichte des Pochwerks statt.

Galerie der anderen Art

18:00 - 23:00 Uhr 

*Tauschbörse mit einer Tauschaktion der anderen Art

 

Galerie- und Kulturladen Rademann

18:00 - 24:00 Uhr
*Ausstellung mit Arbeiten von Hartmut Rademann aus der "Kulturresidenz in Philadephia 2019"

 

Herrenhof "Erlahammer"

Ganztägig: Öffnung der Geschäfte im Herrenhof und Musik

18:30 Uhr Führung durch die Ausstellung "Vom ältesten Eisenhammer in die Moderne"

19:00 Uhr Vorstellung Projekt

20:30 Uhr Führung durch die Ausstellung "Vom ältesten Eisenhammer in die Moderne"

Hospitalkirche "St. Georg" zu Lößnitz

18:00 - 22:00 Uhr 

"Klang und Farbe - Nacht der erleuchteten Kirche"

Besichtigung der Hospitalkirche "St. Georg" zu Lößnitz

Katholische Kirche "Mater dolorosa" Aue

Die Kirche ist von 19:00 - 23:00 Uhr geöffnet.

Zu jeder vollen Stunde  - 19:00, 20:00, 21:00 und 22:00 Uhr bieten wir eine Kirchführung an.

 

 

 

 

 

Kirche „St. Wolfgang“

Vorab unserer Museumsnacht findet um 16 Uhr das kostenfreie Jubiläumskonzert der Schneeberger Heimatsänger e. V. statt!

 

Programm zur Museumsnacht Silberberg:

*Kirche 18:00 Uhr  bis 22:00 Uhr geöffnet

20:00 Uhr *Altarführung durch Pfarrer Frank Meinel

21:00 - 21:30 Uhr *Orgelmusik zur Museumsnacht mit Kantor Alexander Ploß

 

Turmbesteigungen sind bei entsprechenden Wetterbedingungen ab 18: 00 Uhr  möglich!

Klösterlein Zelle

18:00 - 24:00 Uhr
Führungen durch die romanische Klosterkirche mit musikalischer Umrahmung
21:00 Uhr Liturgisches Nachtgebet

 

*Speckfettbemmen und Getränke gibts für die Hungrigen!

Lößnitzer Brauereiverein e. V.

(ehemalige Dampfbrauerei Schwartz, EG)

18:00 - 22:00 Uhr

*Besichtigung der Brauerei

*Bierausschank

Museum der Stadt Aue

18:00 - 24:00 Uhr geöffnet

18:00 bis 24:00 Uhr
*Besichtigung der Ausstellung zur Stadtgeschichte und der Sonderausstelle
*Tauschbörse für regionale- und heimatgeschichtliche Literatur 

Der Bierkeller öffnet seine Pforten und bietet Allerlei vom Grill.

 

 

 

Museum für bergmännische Volkskunst

18:00 Uhr BERGMANNSUMGANG - Beginn am Museum

Wanderung zum Thema: "Spuren des Silbererzbergbaus auf dem Schneeberg" - ca. 4 km im Stadtzentrum Schneebergs.

Mit reichen Silberfunden auf dem Schneeberg begann die Geschichte der althergebrachten Bergstadt. Der Bergmannsumgang führt uns an bedeutende Orte der Stadt, die eng mit dem Silberbergbau verbunden sind.

Das Glockenspiel vom Rathaus wird traditionell den Bergmannsumgang beschließen.

Angebote im Museum:

18:00 Uhr

Der Bauherr Johann Friedrich Bortenreuther gibt sich die Ehre!

Wandeln Sie mit ihm durch die Gemächer des Hauses und lassen Sie sich von seinen Erinnerungen verzaubern!

18:15 Uhr - 21:00 Uhr

Versuche dich selbst in der Anfertigung von Spielkarten. Wie das geht, kannnst du an diesem Abend erfahren.
Interessierte sind herzlich eingeladen!

Ab 19:00 Uhr werden die "Spielkartenbrüder" mit der srsten Spielrunde starten.

Sonderausstellung: (bis 31.10.2021)

Spielkartenfertigung im sächsich-böhmischen Raum ab 1510 Historie - Druckstöcke - Originalblätter

Exponat des Quartals: (bis 31.12.2021) "Der Landstreicher" des Schnitzers Johann Horler 

Nutzen Sie vor  (ab 18: 00 Uhr) oder nach dem Besuch des Museums die Gelegenheit, ein Schneeberger Bier vom Fass des "Schneeberger Braukombinats" in der Zobelgasse 12 zu verkosten!

 

 

 

 

PERLA CASTRUM - ein Schloss voller Geschichte

18:00 - 24:00 Uhr: Programm im Schlosshof

 

18:00 Uhr *"art-figura 2021 - Distanz" - Führung durch die neue Sonderausstellung

20:00 Uhr *Taschenlampenführung durch die versteckten Räume des Schlosses

21:30 Uhr * art-figura 2021 - Distanz" - Führung durch die neue Sonderausstellung

22:30 Uhr Taschenlampenführung durch die versteckten Räume des Schlosses

Genießen Sie weitere Angebote in der Schwarzenberger Altstadt - Infos unter www.schwarzenberg.de

Info: Kulinarische Angebote finden Sie bis 22:00 Uhr auf dem Hammerparkplatz unterhalb des Schlosses.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnitz- und Bergverein e. V.

(ehem. Dampfbrauerei Schwartz, 2. OG)

18:00 - 22:00 Uhr
Besichtigung der Dauerausstellung der Heimat- und Weihnachtsberge
 

Schwarzenberg, Hammerparkplatz

Bis 22:00 Uhr

Im Rahmen der Museumsnacht Silberberg finden Sie lukulische Angebote und Genussmomente auf dem Hammerparkplatz unterhalb des Schlosses.

Silber-Schmelzhütte "Sankt Georgen"

18:00 - 22:00 Uhr Führungen zur Bergbaugeschichte Schneeberg-Neustädtel

 

St. Georgenkirche

18:00 - 23:00 Uhr  Die Kirche ist zur Besichtigung geöffnet.

21:00 Uhr *Führung durch die Kirche

 

 

 

 

Stadtarchiv Schneeberg

Offenes Stadtarchiv zur Museumsnacht

Tauchen Sie ein in die Welt der alten Urkunden, Akten und Handschriften!

18:00 und 19:00 Uhr Führungen für Kinder
20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 Uhr Führungen für Erwachsene
(maximal 15 Personen pro Führung)

 

 

Städtebund Silberberg

Liebe Museumsbesucher, Gäste und Helfer,

das Organisationsteam der Museumsnacht Silberberg hat sich bemüht, ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zu gestalten.

Wir freuen uns auf Sie!

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt geltende Corona-Schutzverordnung Sachsen - vielen Dank!

 

 

Technisches Museum "Siebenschlehener Pochwerk"

Vorführung der technischen Schauanlage
22:00 Uhr - Beginn der letzten Führung

Sonderausstellung: "Sagen, Märchen und Mythen" - Ein Farbenspiel von Klaus Keil und Klaus Mitscherlich aus Plauen".

Gleichzeitig bietet der Verein "Trubel in der Poche" wieder eine Stärkung vom Grill und eine Bastelaktion für Kinder an.

Lassen Sie sich überraschen!

Verein Lößnitzer Bronzeglockenspiel e. V.

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Besichtigung des Lößnitzer Bronze-Glockenspiels, Turm der St. Johanniskirche, Johannisplatz

Zeiss-Planetarium und Sternwarte

"Museumsnacht  – Im Banne der Planeten" ab 18 Uhr

Wenn wir an diesem Abend mit dem Fernrohr zum Sternenhimmel schauen, erblicken wir ferne Welten. Das größte frei zugängliche Fernrohr Sachsens zeigt sie uns: Bereits in der Abenddämmerung ist der Abendstern, die Venus, bei guten Bedingungen zu sehen.
Später sind es die Planetengiganten unseres Sonnensystems, die unser Interesse wecken. Denn schauen wir nach Südwesten, können wir bis spätabends den Riesenplaneten Jupiter sowie den ringgeschmückten Saturn bewundern -  ein toller Anblick! Sogar Uranus und Neptun sind bei guten Bedingungen als kleine, ferne Lichtpünktchen mit den Teleskopen der Sternwarte zu erahnen. 5 Planeten an einem Abend, wirklich fantastisch!!!

Parallel dazu wird in unserem Planetarium durchgängig ein Kurzprogramm zu sehen sein, welches den Besuchern einen Eindruck von unserer Fulldome-Technik verschaffen wird.

Sternenhimmel